Wencke Gutreise und die Flüsterei vom inneren Schweinehund

Mein Name ist Wencke Gutreise.

 Ich nehme mich selbst als Azubine des Lebens wahr und habe Freude daran über das Leben, die Menschen, mich selbst und über die Liebe zu lernen. Ich wäre gerne eine Fee geworden, um leicht und locker glitzernde Zufriedenheit an die Menschen verteilen zu können. In dieser Ausbildungskultur fand ich allerdings keine Feenausbildung, also hab ich geschaut, welche andere Möglichkeiten ich nutzen kann, um Menschen bei ihrer Reise in ein zufriedeneres Leben zu begleiten.

Wencke-und-Schwackel

Da mir auf diversen Reisebegleitungen immer wieder innere Schweinehunde begegneten, die sich uns Menschen immer wieder in den Weg zu stellen scheinen, habe ich einen Teil meiner Aufmerksamkeit auf innere Schweinehunde (ich nenne sie übrigens Schwackel -siehe Bild- , denn in meiner Vorstellung erscheint ein Schweinehund als Kreuzung aus Schwein und Dackel) gerichtet und ein eigenes Konzept entwickelt, das uns Menschen den Umgang mit diesen Wesen erleichtert und sogar dazu dient, unsere Schwackel-Schweinehunde als Wächter unserer Werte zu trainieren.

Innere Schweinehunde treten nämlich nicht nur in Aktion, wenn sie uns vor unangenehmen oder lästigen Erfahrungen schützen wollen, sondern auch dann, wenn wir vergessen, unsere Handlungsziele und die Werte, die uns am Herzen liegen miteinander abzugleichen. Werte, die mir in meinem Leben wichtig sind, münden in einem Hauptwert, nämlich der

Liebe. Dieser oberste Wert durchzieht sämtliche Bereiche, wie zum Beispiel, dem liebevollen Umgang mit anderen Menschen, der Umwelt und mir selbst gegenüber. Letzteres vor allem dann, wenn mir mal weniger gelungen ist, Liebe nach außen zu zeigen. Liebe ist auch beim Trainieren von inneren Schweinehunden hilfreich, denn innere Schweinehunde lassen sich häufig von Angst leiten- dem Gegenteil von Liebe. Darum ist es mir wichtig, dass wir Menschen lernen, immer wieder in Dialog mit unseren inneren Schweinehunden kommen. Wo Liebe ist, lässt sich Vertrauen gerne nieder und Vertrauen in uns und das Leben lässt uns Menschen mutig werden und aufblühen.

 

In meinem Buch

... wie in meinen Coachings zeige ich, wie die Psyche unserer inneren Schweinehunde aufgestellt ist, gebe Einblicke in neuropsychologische und evolutionsbiologische Prozesse ein und lade die Leser dazu ein, sich von bisherigen Schweinehund-Klischees zu lösen und mit ihnen in Dialog zu kommen. Wenn wir das „System innerer Schweinehund“ verstehen, können wir MIT ihm arbeiten und uns liebevoll und von innen heraus gestärkt auf die Reise ins „Abenteuer Leben“ machen, Herausforderungen meistern und uns die kindliche Neugier und die Lernbereitschaft bewahren.

Mein Buch finden Sie hier,   und mehr über mich hier.

gutreise-wencke-sf-cover-haus-der-mitte-hofgeismar

 

Für ein liebevolles Leben beim Geben und Annehmen.

Eure Wencke Gutreise

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Ist ungültig
    • Ich bin damit einverstanden, dass meine mitgeteilten Daten gespeichert und zur Bearbeitung meiner Anfrage und Kontaktaufnahme telefonisch oder per E-Mail genutzt werden. Eine Weitergabe meiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Meine Einverständniserklärung kann ich jederzeit kostenfrei und ohne jeden Nachteil mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
    Darf nicht fehlen
  • Anfrage absenden