Theresia Maria Wuttke

Schon von klein auf lernte ich, mutig meiner „inneren Stimme“ zu folgen. Mein ganzes Leben habe  ich als ein Lernerlebnis erfahren. Mein Weg führte mich über eine kaufmännische und eine pädagogische Ausbildung zur Humanistischen Psychologie nach C.G.Jung und der systemischen Arbeit der Familientherapie nach Virginia Satir. Handwerkzeuge der Neurobiologie-und  Psychologie sind mir  ebenso vertraut wie die Biographie Arbeit.

Darüber hinaus habe ich verschiedene kulturübergreifende spirituelle Arbeitsweisen  erlernt. Ein weiterer wegweisender Schritt war für mich  das Erlernen und Umsetzen der Zen-Meditation. Quantenheilung erfuhr ich, bevor diese in die Öffentlichkeit fand, durch die Überwindung  verschiedener todbringender Krankheiten. Dadurch bin ich dem Geheimnis der Zellbiologie auf die Spur gekommen.

„Aus unserer Mitte heraus ist es unserem Geist  möglich in der absoluten Gegenwärtigkeit des Seins eine Reorganisation seines Systems  in Körper, Geist und Seele hervorzurufen“. So entstand meine  ganzheitliche Arbeit: pure-power-potential®, die Menschen einlädt, der in ihnen wohnenden Weisheit zu folgen.

» Erfahren Sie mehr über die Autorin Theresia Maria Wuttke

Vita

Theresia Maria Wuttke, Bankkauffrau, Pädagogin, Tiefenpsychologin, Meditationslehrerin-Zen, Autorin, Business-Management Coach und Consulterin, Lehr-und Master-Coach  schult und bildet Führungskräfte in integraler Unternehmens-und Personalentwicklung seit  über 30 Jahren aus-und  weiter. Sie ist Vorständin der Theos Consulting AG und bildet in deren integraler Akademie zum integralen Coach  und Consulter, zum integralen Gesundheits-Coach, Familien und Jugend-Coach aus. Frau Wuttke ist Gründerin und Vorständin des gemeinnützigen Vereins Lebensfluss, der sich seit 15 Jahren der generationsübergreifenden Arbeit mit Menschen verschrieben hat. Sie fördert Kinder und Jugendliche durch das von ihr entwickelte pädagogische Konzept Startklar: Von Anfang an Lebensunternehmer. Jahrelang hat sie mit krebserkrankten Menschen und ihren Angehörigen gearbeitet, Sterbende begleitet  und viele Jahre ein Pilotprojekt mit behinderten Menschen geleitet.

Sie arbeitet als  Supervisorin für Mitarbeiter von Krankenhäusern und in Einrichtungen der öffentlichen Hand, wie Jugend-Gesundheitsämter. Frau Wuttke war  Vortragsrednerin des Jahres 2011 für  ihre Arbeit  business-and-spirit  der wertebasierten und prozessorientieren  Unternehmens-Personalentwicklung und wurde 2015 zur Unternehmerin des Jahres vom BVMW  wegen ihrer besonderen Verdienste am Menschen und Ihrer Vorreiterrolle als Unternehmerin ausgezeichnet. Sie arbeitet mit ihren Schwerpunktthemen im Mittelstand und in Konzernen und  ist Gründerin des Wertequadrats und  hat zahlreiche Bücher geschrieben u.a. Wege aus der Mitte, Yasmin liebt, Cello trifft Bogen und  hat eine Meditation CD herausgegeben: Schritte in die Wesensmitte.

Sie ist Mitglied in der Wertekommission, der es ein Anliegen ist,  in den deutschen Unternehmen Führung und Management auf einem Wertefundament verankert zu wissen, das durch authentische Führung überzeugt. Ihr jüngstes generationsübergreifendes  Projekt ist das Familien-und Gesundheitszentrum Hofgeismar, das im Sommer 2017 in Hofgeismar seine Tore geöffnet hat. Sie arbeitet Hand in Hand mit dem ansässigen Gesundheitswesen  des Landkreises und der Stadt Kassel zusammen. Unter dem Schwerpunkt  Gesundes Lernen bildet sie Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieherinnen  weiter in ganzheitlichem und gehirngerechtem Lernen, Empathie, Achtsamkeit. und in Persönlichkeitsentwicklung.